Triest, Stadt am Meer

Der Spirit der Barcolana

2014 hat die Barcolana-Organisation zur Feier des 46. Jahrestags der Regatta in nur zwei Wochen ein neues Segelschiff aus Holz bauen und ein aufregendes Video aufnehmen lassen, in dem Details, Emotionen und Eindrücke all jener festgehalten sind, die sich in irgendeiner Weise mit den Segelschiffen, dem Meer und Triest verbunden fühlen.
In diesem Video schildert Pablo Apiolazza, aus Argentinien stammender und jetzt in Triest wohnhafter Videomaker, durch die Erzählstimme von Paolo Rumiz den Spirit der Barcolana und die Entstehung des kleinen Bootes "Spigola" als Hommage an die Tradition der Seefahrt an der Oberen Adria und erinnert an die Ursprünge und die tiefe, unlösbare Verbindung zum Meer, das schon immer die Seele von Triest war.

Viel Spaß beim Anschauen!


Mit dem Bau des Holzboots wurden die Werft Alto Adriatico in Monfalcone und der Bootsbaumeister Mario Mallardi, ein wahrer Künstler, beauftragt.