Unternehmungen

Handelsmuseum von Triest und Kaffee-Museum

Das Handelsmuseum von Triest (Museo Commerciale di Trieste) verdankt seinen Namen der Institution, die es 1906 ins Leben gerufen hat: der Handelskammer von Triest.
museo-commerciale
Das 2005 eingeweihte Museum befindet sich in der ersten Etage des Palazzo Dreher, Via San Nicolò. Dieses Bauwerk wurde 1909-1910 von dem Wiener Architekten Emil Bressler entworfen und von dem Triester Baumeister Gustavo Pulitzer-Finali, Urheber der modernen italienischen Schiffseinrichtung, an die Notwendigkeiten der "Neuen Börse" angepasst.

In den diversen Sälen finden Sie Schriftstücke und Manufakte aus der Geschichte der Handelskammer von Triest, die 1755 von Maria Theresia von Österreich gegründet wurde. Außerdem können Sie die Hilfsmittel, mit denen die Waren kontrolliert wurden, sowie das warenkundliche Labor bewundern und die Abteilung über das Meer und den Hafen besichtigen.

Im Handelsmuseum findet sich auch das im Jahr 2001 eröffnete Triester Kaffee-Museum. Ursprünglich befand sich dieses im Turm des Lloyd. Die Exponate stammen zumeist aus privaten Schenkungen: Tässchen aus den historischen Triester Cafés, Kaffeemühlen, Geräte zur qualitativen und warenkundlichen Prüfung des Kaffees und viele andere Schmuckstücke. Das Kaffee-Museum unterhält seit Jahren eine enge Partnerschaft mit anderen Einrichtungen verschiedener europäischer Länder, zu denen auch das Peugeot-Museum gehört - wussten Sie, dass die Erfolgsgeschichte der Automarke als Kaffeemühlenfabrik begann? Alle zwei Jahre beteiligt sich das Museum an der Organisation der Triestespresso Expo und des Trieste Coffee Festival, das wiederum jedes Jahr stattfindet.
Green Pass ab 6. August 2021
avvisots-greenpass
Nach den Bestimmungen der aktuellen Verordnung ist ab dem 6. August 2021 der Zutritt zu Museen, anderen kulturellen Einrichtungen und Orten und Ausstellungen, öffentlichen Aufführungen, Veranstaltungen und sportlichen Wettkämpfen, Kinos und Theater nur noch mit dem Covid-19-Grünzertifikat (Grüner Pass) möglich:
- mindestens eine Dosis des Impfstoffs
- negatives Ergebnis mit Molekular- oder Schnellabstrich in den letzten 48 Stunden
- Sie sich in den letzten sechs Monaten von COVID-19 erholt haben


Kinder unter 12 Jahren sind von der Green Pass-Pflicht ausgenommen, bei Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attests befreit.

Die Kontrolle wird von Personal durchgeführt, das mit den Kontrolldiensten für Unterhaltungs- und Showaktivitäten an öffentlich zugänglichen Orten oder in öffentlichen Einrichtungen beauftragt ist, die in der Liste gemäß Artikel 3 Absatz 8 des Gesetzes Nr. 94., über ein Smartphone, das mit der App "VerificationC19" zum Lesen des QR-Codes eingerichtet ist. Der Betreiber ist auch berechtigt, einen Ausweis zu verlangen.
Museo Commerciale di Trieste
via San Nicolò 7, II Etage
tel. +390406701229/221

Freier Eintritt

Rufen Sie an, um den Besuch zu organisieren

Über Zugänglichkeit