Führer zu Essen und Trinken

Buffet Siora Rosa

In der Küche steht jetzt nicht mehr die legendäre Siora Rosa (Frau Rosa), sondern Siora Albina, aber keine Sorge: Rosa wacht über dieses historische Buffet aus einem Porträt an der Wand des Raums. 
siora rosa
Das 1921 eröffnete Buffet Siora Rosa ist ein typisches Triester Lokal, wo man zu Mittag essen, aber auch nur einen kleinen Imbiss in Form von Brötchen, die mit gekochtem Schinken in Brotkruste belegt sind, Porcina (Eintopf), Cotechino (Kochwurst), Karree, Wurst aus Cragno und Wiener Würstchen sowie gepökelter Zunge mit Senf und Meerrettich zu sich nehmen kann. 

Unser Angebot typischer Gerichte umfasst Brotnockerln mit Gulasch, Pflaumenknödel, Sardoni in savor (marinierte und frittierte Sardinen), cremiges Baccalà nach venetischer Art, Tintenfisch in Sauce mit Polenta, Kutteln und die Jota, eine typische Triester Suppe mit Bohnen, Sauerkraut und Kartoffeln.

Zusätzlich zu den traditionellen Speisen werden verschiedene Arten von Nudel- und Reisgerichten, auch für Vegetarier, angeboten und es gibt täglich frisches Saisongemüse, das im Ofen und in der Pfanne zubereitet wird. 
Buffet Siora Rosa
piazza Attilio Hortis, 3
tel. +39 040 301460