Führer zu Essen und Trinken

Triestiner Küche

Triest ist wie ein Schmelztiegel. Seine Geschichte kann auch durch den Genuss seiner typischen Gerichte "gelesen" werden.
Gegen Mitte des 18. Jahrhunderts führten Wanderungsbewegungen von Menschen und unterschiedlichen Kulturen zu einer einzigartigen Verschmelzung von Geschmacksrichtungen und verbanden auf wunderbare Weise mediterrane mit mitteleuropäischer Gastronomie.
Die friulische Tradition und die des slowenischen Binnenlandes vermischten und verschmolzen mit der, die von Österreichern, Slowaken, Ungern, Böhmen und Aschkenasim-Juden aus Slawonien, Serbien, Kleinasien mitgebracht wurden. Dazu kamen istrische, dalmatische, griechische sephardisch-jüdische Gerichte und nach dem Anschluss an Italien (1918) begannen die köstlichen mediterranen Gerichte und Gebräuche, wie Pasta und Pizza, zu überwiegen.
  • Osteria da Marino Osteria da Marino Die Osteria da Marino ist ein kleines Lokal mit einer gemütlichen, rustikalen Atmosphäre, das von Fässern und kuriosen, an den Wänden aufgehängten Gegenständen geprägt ist.  lesen >
  • Al Petes Al Petes Gasthaus mit typisch Triester Küche in der Altstadt.  lesen >
  • Trattoria Da Giovanni Trattoria Da Giovanni Die Seele und die Tradition von Triest finden sich in einem der ältesten Gasthöfe der Stadt wieder. Der Gasthof Trattoria da Giovanni wurde 1961 eröffnet und hat nunmehr 50 Jahre Erfahrung, typische Rezepte und ursprünglicher Gerichte gesammelt,... lesen >
  • Buffet Siora Rosa Buffet Siora Rosa In der Küche steht jetzt nicht mehr die legendäre Siora Rosa (Frau Rosa), sondern Siora Albina, aber keine Sorge: Rosa wacht über dieses historische Buffet aus einem Porträt an der Wand des Raums.  lesen >
  • Theresia mittel bistrot Theresia mittel bistrot Der Geschmack von Mitteleuropa in einem besonderen Bistrot-Café auf der Piazza della Borsa.
    lesen >
  • Buffet birreria Rudy Buffet birreria Rudy Hier bekommen Sie nicht nur das für die Triester Küche typische gekochte Schweinefleisch, sondern auch bayrische Spezialitäten.  lesen >
  • Vecio Buffet Marascutti Vecio Buffet Marascutti Nach diesem Buffetrestaurant, das 1914 gegründet wurde und damit eines der ältesten Lokale von Triest ist, könnte man glatt süchtig werden.  lesen >
  • Kapuziner Keller Kapuziner Keller Das Haus ist eine getreue Rekonstruktion einer bayrischen Bierstube: sowohl die typische Einrichtung des Restaurants als auch die Tiroler Tracht der Bedienung; von bayrischer Musik bis zu den traditionellen, hausgemachten Spezialitäten.  lesen >
  • Buffet da Pepi Buffet da Pepi Das überall in Triest und anderswo bekannte Gasthaus ist ein Muss für alle, die durch die Stadt ziehen, oder sich einfach in den Arbeitspausen entspannen wollen.
    Es wurde 1897 unter dem Namen Pepi S'ciavo, (Pepi der Slowene) von Pepi Kla...
    lesen >
  • Buffet Bier Stube Buffet Bier Stube Die "Bier Stube Trieste" ist ein kleines, abends geöffnetes Gasthaus in der Innenstadt mit einer gepflegten Einrichtung aus Holz.  lesen >
  • Antica Trattoria Suban Antica Trattoria Suban Das Gasthaus entstand durch Spiel und Zufall: Im Jahr 1895 setzte Giovanni Suban, nachdem er fünf Richtige bei der Lotterieziehung in Wien hatte, den Grundstein des Gebäudes, das heute Antica Trattoria Suban heißt, und vorzügliche, in der triest... lesen >