Unternehmungen

Teatro Verdi

(Verdi-Theater)

Das Operntheater Giuseppe Verdi ist das wichtigste Opern- und Konzerthaus von Triest. 
Teatro Verdi
Es wurde zwischen 1798 und 1801 nach einem Originalentwurf von Giannantonio Selva errichtet, welcher auch bei La Fenice von Venedig federführend war. Matteo Pertsch brachte es zur Vollendung, hauptsächlich was die Fassaden anbelangt.
Die Hauptfassade erinnert stark an La Scala in Mailand, da Pertsch bei Giuseppe Piermarini, dem Architekten dieses Opernhauses, gelernt hatte.
Ursprünglich wurde das Theater unter dem Namen "Teatro Nuovo" (Neues Theater) eröffnet und dann auf "Teatro di Trieste" umgetauft. Den jetzigen Namen erhielt es am 27. Januar 1901 durch einen außerordentlichen Beschluss des Stadtrats, der noch in der Nacht des Todes des großen Komponisten erging.
 
Saison 2019/2020
stagione-2019/2020

Im September erwartet Sie der Auftakt der "Stagione Sinfonica" (Konzertplan) 2019: 6 Konzerte klassischer Musik.
Entdecken Sie den Konzertspielplan 


Am November wird die "Stagione Lirica e di Balletto" (Opern- und Ballettsaison) mit Turandot  eröffnet. Weiter geht es mit anderen 8 Opern.
Entdecken Sie den Opern- und Ballettspielplan


Teatro Lirico Giuseppe Verdi  (Verdi-Theater)


riva Tre Novembre 1
Trieste
tel. +39 040 67 22 111 


Folgen Sie uns auch auf
Über Zugänglichkeit