Unternehmungen

Museum Morpurgo

Im zweiten Stock des 1875 nach Plänen von Giovanni Berlam gebauten majestätischen Palastes, der von den Brüdern Carlo Marco und Giacomo Morpurgo in Auftrag gegeben wurde, befindet sich die Wohnung (etwa 600 m2), die Mario Morpurgo de Nilma der Gemeinde Triest vermachte, um dort ein Museum einzurichten.
Museo Morpurgo
Die pompöse Einrichtung spiegelt den eklektischen Stil der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wieder.

Es herrschte ein vielseitiges gesellschaftliches Leben, was durch die Anzahl von Salons belegt wird, die alle durch ihren unterschiedlichen Stil und Farbe voneinander abweichen, aber dennoch perfekt zusammenhängend sind: Die Fußböden aus Holz mit Intarsien, die Decken, die Ecken aus Gips, die Vorhänge aus französischen Stickereien, die Linienführung des Mobiliars.

Es handelt sich um ein einzigartiges Beispiel für die Lebensart der neuen Unternehmerklasse von Triest.


In der unteren Etage kann das Heimatgeschichte Museum besichtigt werden
Museo Morpurgo
via Imbriani, 5
tel. +39 040 6754039

Eintritt frei
Öffnungszeiten auf der Museumswebseite


Folgen Sie uns auch auf
Über Zugänglichkeit