Unternehmungen

Joyce Museum

Das Joyce Museum ist den fast elf Jahren gewidmet, die der irische Schriftsteller in Triest verbrachte. 
Museo Joyce Museum
Hier findet sich eine umfassende Dokumentation über sein Leben, seine Beziehungen zum Bürgertum der Stadt, die zahlreichen Wohnungen, in denen er lebte, die Orte, die er aufsuchte (Kirchen und Gasthäuser, Redaktionen, Villen und Bordelle), seine Familie und vor allem die Werke, die er in Triest schrieb - Ein Porträt des Künstlers als junger Mann, Verbannte, und das kleine Prosa-Poem Giacomo Joyce, das einzige Buch, das in Triest angesiedelt ist. Oder auch die ersten 3 Kapitel seines Meisterwerkes Ulysses und über die enge Freundschaft, die ihn mit Italo Svevo verband und welche durch den Briefwechsel zwischen den beiden belegt wird, wo der Triester Autor an mehreren Stellen als eines der Modelle des Protagonisten Leopold Bloom aus Ulysses angegeben ist.
Diesem widmet das Joyce Museum jedes Jahr am 16. Juni den Bloomsday, eine Veranstaltung, bei der Joyce und sein Werk im Mittelpunkt stehen, und zwar genau an dem Tag, an dem sich die gesamte Handlung seines wichtigsten Werkes Ulysses abspielt. 
Von Freitag, 6. November bis Donnerstag, 3. Dezember
museimostrechiuse
Die Ausstellungen und öffentlichen Eröffnungsdienste von Museen und anderen Kulturinstitutionen und Orten sind ausgesetzt.


Il Comune di Trieste informa che, in attuazione del DPCM dd. 03.11.2020, da venerdì 6 novembre a giovedì 3 dicembre «sono sospesi le mostre e i servizi di apertura al pubblico dei musei e degli altri istituti e luoghi della cultura di cui all'articolo 101 del codice dei beni culturali e del paesaggio, di cui al decreto legislativo 22 gennaio 2004, n. 42».
Museo Joyce Museum
via Madonna del Mare 13
tel. +39 040 3593 606
+39 040 3593 607
museojoyce@comune.trieste.it

Eintritt frei
Öffnungszeiten auf der Museumswebseite


Folgen Sie uns auch auf
Über Zugänglichkeit