Unternehmungen

Joyce Museum

Das Joyce Museum ist den fast elf Jahren gewidmet, die der irische Schriftsteller in Triest verbrachte. 
Museo Joyce Museum
Hier findet sich eine umfassende Dokumentation über sein Leben, seine Beziehungen zum Bürgertum der Stadt, die zahlreichen Wohnungen, in denen er lebte, die Orte, die er aufsuchte (Kirchen und Gasthäuser, Redaktionen, Villen und Bordelle), seine Familie und vor allem die Werke, die er in Triest schrieb - Ein Porträt des Künstlers als junger Mann, Verbannte, und das kleine Prosa-Poem Giacomo Joyce, das einzige Buch, das in Triest angesiedelt ist. Oder auch die ersten 3 Kapitel seines Meisterwerkes Ulysses und über die enge Freundschaft, die ihn mit Italo Svevo verband und welche durch den Briefwechsel zwischen den beiden belegt wird, wo der Triester Autor an mehreren Stellen als eines der Modelle des Protagonisten Leopold Bloom aus Ulysses angegeben ist.
Diesem widmet das Joyce Museum jedes Jahr am 16. Juni den Bloomsday, eine Veranstaltung, bei der Joyce und sein Werk im Mittelpunkt stehen, und zwar genau an dem Tag, an dem sich die gesamte Handlung seines wichtigsten Werkes Ulysses abspielt. 
Gruppenbuchung
Der Gruppenleiter muss eine zwischenmenschliche Distanz von mindestens einem Meter zwischen den Mitgliedern sicherstellen, mit Ausnahme von zusammenlebenden Gruppen. In Anbetracht der Organisation der Räume der einzelnen Museumsstrukturen ist die Zusammensetzung jeder Gruppe zulässig:

in der Höchstzahl von 15 Personen für das Revoltella-Museum, das Winckelmann-Antiquitätenmuseum, das Kriegsmuseum für Frieden "Diego de Henriquez", das Risiera di San Sabba-Nationaldenkmal, das Schloss San Giusto - Armeria und Lapidario Tergestino an die Lalio Bastion, Civico Museo del Mare - Sezione Lloyd al Magazzino 26, Orto Botanico;

maximal 10 Personen für das Theatermuseum "Carlo Schmidl", das Sartorio-Museum, das Orientalische Kunstmuseum, das Risorgimento-Museum und das Oberdan-Denkmal, das Dokumentationszentrum der Foiba di Basovizza, das Naturkundemuseum;

in der maximalen Anzahl von 5 Personen für das Svevo Museum, das Joyce Museum, das Petrarchesco-Piccolomineo Museum.


Reservierungen (maximal 1 Gruppe alle 15 Minuten) können über die Homepage des jeweiligen Museums vorgenommen werden, die Interessenten zum Midaticket-Portal weiterleitet. an die E-Mail-Adresse des jeweiligen Museums; Rufen Sie das Museum direkt während der Öffnungszeiten an.
E-MAIL-RESERVIERUNGEN WERDEN FÜR DIE FOLGENDEN MUSEEN AKTIVIERT
Civico Museo Sveviano - www.museosveviano.it - e-mail museosveviano@comune.trieste.it

Civico Museo Joyciano - www.museojoycetrieste.it - e-mail museosveviano@comune.trieste.it

Civico Museo Petrarchesco Piccolomineo - www.museopetrarchesco.it - e-mail museopetrarchesco@comune.trieste.it

Civico Museo del Risorgimento - www.museorisorgimento.it - e-mail info@leganazionale.it

Centro di Documentazione della Foiba di Basovizza - www.foibadibasovizza.it - e-mail info@leganazionale.it
Green Pass ab 6. August 2021
avvisots-greenpass
Nach den Bestimmungen der aktuellen Verordnung ist ab dem 6. August 2021 der Zutritt zu Museen, anderen kulturellen Einrichtungen und Orten und Ausstellungen, öffentlichen Aufführungen, Veranstaltungen und sportlichen Wettkämpfen, Kinos und Theater nur noch mit dem Covid-19-Grünzertifikat (Grüner Pass) möglich:
- mindestens eine Dosis des Impfstoffs
- negatives Ergebnis mit Molekular- oder Schnellabstrich in den letzten 48 Stunden
- Sie sich in den letzten sechs Monaten von COVID-19 erholt haben
Museo Joyce Museum
via Madonna del Mare 13
tel. +39 040 3593 606
+39 040 3593 607
museojoyce@comune.trieste.it

Eintritt frei
Öffnungszeiten auf der Museumswebseite


Folgen Sie uns auch auf
Über Zugänglichkeit