Veranstaltungen, Erlebnisse und Führungen

Deposito a vista

DAUERAUSSTELLUNG

Die Sammlung des Civico Museo del Mare im Magazzino 26 des Porto Vecchio
Deposito a vista
Dies ist mehr als eine Ausstellung, es ist eine komplette, dem Triester Lloyd gewidmete Abteilung des Museums, ein interessanter Rundgang, der wie ein Bummel durch einen begehbaren Speicher konzipiert ist und den qualitativen und quantitativen Reichtum der Stiftung als Ausgangspunkt für Forschungen und Studien offenbart. 

Sie werden sich mitten in eine Erzählung versetzt fühlen, die von vielen Farben begleitet wird - die dominierenden sind natürlich Schwarz, Rot und Weiß, da sie mit den Schiffen in Verbindung stehen. 

Eine Erzählung voller markanter Passagen, die durch die Bewegung von Details wie im Rhythmus der Wellen schwankenden Tafeln oder dem Blähen einiger Segel unter dem Impuls feiner Luftbewegungen Leichtigkeit erhält. 

In den Räumlichkeiten des Magazzino 26 des Porto Vecchio, Kern des Polo Museale und Sitz des künftigen Museo del Mare, wird keine schlichte Ausstellung ausgerichtet, sondern eine komplette, ausschließlich dem Triester Lloyd gewidmete Museumsabteilung. Ein Rundgang, der wie ein Bummel durch einen begehbaren Speicher konzipiert ist und den qualitativen und quantitativen Reichtum der Stiftung als Ausgangspunkt für Forschungen und Studien offenbart. Eine Dauerausstellung, die auch für weitere Schenkungen Raum lässt.

Die Ausstattungen begleiten die Erzählung unter der gekonnten Verwendung der bereits existierenden Räume und Strukturen: Die großen Glasfronten werden zu Bildschirmen für Hintergrundprojektionen, die Lampen zu Strahlern für die zahlreichen Exponate. Stets im Sinne einer nachhaltigen Nutzung finden Teile von Ausstattungen der früheren Ausstellungen "Il mare dell'intimità" und "Lloyd. Le navi di Trieste nel mondo", miteinander gemischt und entsprechend angepasst, heute eine neue Funktion.