Triest, Stadt am Meer

Bagno da Sticco

Die unweit des Schlosses Miramare gelegene Badeanstalt wurde 1955 von Antonio Sticco errichtet.
Bagno da Sticco
Da sie nahe am Meeresschutzgebiet liegt, ist ihr Wasser sauber und voller verschiedener Meerestiere, wie auf seiner Internetseite angegeben: "Ihr Hauptmerkmal ist mit zwei Worten gesagt: sauber und ruhig.

Hier besteht eine Art Gentlemen-Agreement zwischen den ständigen Besuchern und dem Personal. Mit seiner "Meditationsklippe", dem Lesebereich, seinen Kabinen aus den 50er Jahren, dem ausgedehnten, weiß gemauerten Abschnitten und dem kleinen, v.a. von Mütter mit Kindern besuchten Strand kommen hier alle Altersklassen her und dennoch behält es sein Hauptmerkmal bei."

Geöffnet:
vom 1. Mai bis 30. September von 08:30 bis 19:30.
Die Öffnungszeiten können je nach den organisierten Veranstaltungen variieren.

Sie öffnet in den ersten Apriltagen und schließt am zweiten Sonntag im Oktober.
 
Bagno da Sticco
viale Miramare 90
tel. +39 040 224 114
info@bagnosticco.it

Preise


Folgen Sie uns auch auf